0item(s)

News


19.07.2019

PAW rund um die Welt

Welche Aufgabe hat eine unserer größten Systemlösungen im sonnigen Südafrika?

Die Klein Karoo International Tannery, eine Gerberei in Oudtshoorn, benötigte für ihre Solaranlage zwei SolexMega-Kaskaden. Das Großprojekt, realisiert durch E3 Energy, umfasst ein Sonnenkollektorfeld mit 600 m² und ist damit eine der größten Solarthermie-Installationen in Subsahara-Afrika. Die gesamte Anlage erreicht Spitzenleistungen von 420 kWh und zum Speichern der Wärmeenergie werden zwei Pufferspeicher à 20.000 Litern genutzt. Der Solaranteil von 55 % gleicht mit dieser Leistung 89,6 m³ Heizöl pro Jahr aus. Mit diesem zukunftsweisenden Projekt hat E3 Energy es ermöglicht, das bestehende Heizungssystem optimal zu erweitern und somit enorme Energiekosten einzusparen – und PAW ist ein Teil davon!

Solarstationen und Solare Übertragungsstationen passend für Ihren Bedarf finden Sie auf unserer Homepage unter Anwendungen | Solar.


Bildergalerie:

 

12.07.2019

Audit ISO 9001

Mit dem Ziel der kontinuierlichen Verbesserung fand diese Woche das Überwachungsaudit der ISO 9001 bei PAW statt.

Das ISO 9001 Zertifikat bestätigt Unternehmen alle Regeln des genormten Qualitätsmanagement Systems eingehalten zu haben. Die Auditierung findet nach einer Erstzertifizierung jährlich statt um den Nachweis zur Aufrechterhaltung des QM-Systems zu erbringen. Diese Überwachungsaudits stellen sicher, dass vorhandene Ressourcen gezielt eingesetzt werden und den Unternehmenserfolg wesentlich vorantreiben. Die Wirksamkeit unseres Managementsystems wurde erfolgreich geprüft und das aktuelle Zertifikat finden Sie auf unserer Homepage oder auf der offiziellen Zertifikatsdatenbank des TÜV Rheinland.

 

 

05.07.2019

Mitarbeiter motivieren: Wir fördern Engagement!

Ein sicheres und inspirierendes Arbeitsumfeld motiviert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von PAW zu Fortbildungen und persönlicher Weiterentwicklung.

Dieses aktive Engagement wird deshalb bei PAW gefördert und verhilft uns damit langfristig zum Erfolg. Sämtliche Berufsfelder, die in unserem Betrieb abgedeckt sind, werden dabei unterstützt sich spezifisch weiterzubilden. Die Abteilung Technisches Produktdesign (auch CAD) nimmt deshalb aktuell an einer Fortbildung zum Thema Strömungssimulationen teil. Die Software dient zur Analyse und Simulation von thermischen Strömungen, so zum Beispiel von Fluiden, die die einzelnen Armaturen durchfließen. Die anschauliche Visualisierung stellt Strömungsvorgänge detailliert dar und kann damit Geschwindigkeiten, Temperaturen und Drücke abbilden. Bereits bei der Konstruktionsentwicklung können so zum Beispiel Wärmeübertragungsprobleme und Temperaturverluste erkannt und bei der weiteren Konstruktion innerhalb der CAD berücksichtigt werden.

Mit der Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichern wir demnach auch die höchsten Qualitätsansprüche an unsere Produkte. Wirtschaftlicher Erfolg, die Zufriedenheit unserer Angestellten und deren Weiterentwicklung bilden den optimalen Rahmen für PAW.

 

28.06.2019

Praktikum bei PAW

Für Schüler/innen und Studierende bietet PAW interessante Praktika an!

Dabei gewinnen die Praktikantinnen und Praktikanten einen Einblick in eine oder mehrere Abteilungen unseres Unternehmens. Im Studium International Business Studies unseres aktuellen Praktikanten Malte stand ein Pflichtpraktikum auf dem Lehrplan, sodass er uns fünf Monate im PAW-Büroalltag begleiten wird. Seine Stationen führen ihn durch die Technische Dokumentation und das Marketing, sowie den Vertrieb, die Auftragsbearbeitung, die Finanzbuchhaltung und weitere Abteilungen. Auch eine Woche in der Produktion darf dabei nicht fehlen!

Ein Praktikum bei PAW kann ebenfalls als gute Vorbereitung für einen Ausbildungsplatz bei uns dienen! Jedes Jahr suchen wir Auszubildende in unterschiedlichen Bereichen, so zum Beispiel Technisches Produktdesign oder Industriekaufmann/-frau.

 

21.06.2019

Wir sind wibutler Partner – Entdecken Sie unsere smarten Produkte!

Bereits auf der ISH 2019 war es auf unserem Messestand zu sehen – PAW ist Partner der wibutler alliance!

Wibutler funktioniert als Smart Home Zentrale, die im Alltag Komfort steigert und die Einbindung vieler geeigneter Produkte in Ihr oder das smarte Zuhause Ihrer Kunden erleichtert. Der PAW Heizkreis HeatBloC® MCom kann über die wibutler-App und die wibutler Zentrale in das Smart Home eingebunden werden. Mit dem HeatBloC® MCom funktioniert der hydraulische Abgleich ihrer Heizungen und Verteiler denkbar einfach und schnell. Auf unserer Homepage erhalten Sie dazu weitere Informationen.

Viele herstellerübergreifende Produkte können zudem durch das System von wibutler kombiniert werden und so nicht nur Energie sparen und Wohnkomfort steigern, sondern gleichzeitig die Gebäudesicherheit erhöhen und Entertainment bieten.

Alle Informationen zu wibutler gibt es hier. Unseren HeatBloC® MCom im wibutler-Shop finden Sie hier.

 

14.06.2019

Hinter den Kulissen – Fotoshooting in unseren Produktionshallen

In der vergangenen Woche fand in unseren drei Werken ein spannendes Fotoshooting statt.

Vom Hochregallager, über den Linienversorger und Werkstransport bis hin zu unseren Produktionsmaschinen, der Qualitätssicherung und dem Herzstück: unseren Kolleginnen und Kollegen, wurde alles Wichtige von einer professionellen Fotografin abgelichtet. Seien Sie gespannt in welchem Rahmen Sie die Fotos in naher Zukunft bei uns entdecken können!


Einen kleinen Einblick in das Shooting erhalten Sie hier schon vorab:

Fotoshooting PAW Fotoshooting PAW Fotoshooting PAW

 

07.06.2019

PAW in der Fachzeitschrift TGA

Das energieeffiziente Verteilsystem von PAW wird in der Maiausgabe des österreichischen TGA mit all seinen Vorteilen beschrieben!

Die Kombination aus HeatBloC® MCom und der neuen Produktkategorie der Wohnungsstationen HomeBloC bietet als Plug-and-Play Lösung einen großen Gewinn für Handwerker und Endkunden. Einige davon können Sie in der Fachzeitschrift TGA nachlesen und sich dort über unser smartes System informieren.

Die Vorteile im Überblick:

  • Kostensenkung durch die Einsparung von bis zu 50% der Pumpenenergie
  • Zeitersparnis durch die schnelle Montage und einfache Inbetriebnahme
  • Versorgungssicherheit durch die Differenzdruckregelung
  • Wohnkomfort und Energieeffizienz
  • Anbindung an Smart Home Zentralen und GLT
  • BAFA-Förderung von bis zu 30%



Hier geht’s zum Download des TGA – Der Beitrag über PAW befindet sich auf S. 45!

 

24.05.2019

„Keine Energiewende ohne Solarthermie!“

Im Zeitraum vom 21. bis zum 23. Mai fand das Symposium Solarthermie erstmals unter neuem Titel „Symposium Solarthermie und innovative Wärmesysteme“ im Kloster Banz statt.

Im Fokus stehen jedes Jahr aktuelle Entwicklungen und konkrete Einsatzbeispiele, aber auch rechtliche und politische Rahmenbedingungen der Branche. Ein besonderes Augenmerk lag auf den Einsatzgebieten der Solarthermie zur Wärmeversorgung und den Schlüsselaspekten für eine erfolgreiche Energiewende.

Unsere Mitarbeiter nutzen die Veranstaltung jedes Jahr um sich branchenspezifisch weiterzubilden. Im Rahmen des dreitägigen Symposiums diskutierten sie gemeinsam mit vielen Experten über die Zukunftstrends der Solarthermie. Der fachliche Leiter, Harald Dück (IGTE Universität Stuttgart), spricht von einer leichten Steigung der installierten Kollektorleistungen. Auch betont er, dass es keine Energie- und damit Wärmewende ohne Solarthermie geben werde.

Mit der Umbenennung ging auch eine Neustrukturierung der Inhalte einher. Workshops, Thementische und Vorträge handelten von solarthermischer Prozesswärme, neuen VDI-Richtlinien, Digitalisierung, Legionellen und vielem mehr.

 

17.05.2019

Das Interview zum HeatBloC® MCom!

Der HeatBloC® MCom und die PAW App sind die perfekten Komponenten für Ihren hydraulischen Abgleich!

PAW Vertriebsingenieur Edgar Zacharias erklärt auf der ISH die Vorteile und Funktionen des MCom Systems. Für den hydraulischen Abgleich einer Heizungsanlage sind nicht nur die Heizkörper untereinander abzugleichen, sondern auch die Heizkreise am Verteiler. Der Verteilerabgleich ist eine notwendige Voraussetzung für einen funktionierenden hydraulischen Abgleich der Heizkörper. Erst beides gemeinsam sorgt für eine komfortable Beheizung aller Räume und einen energieeffizienten Betrieb Ihrer Heizung! Der PAW HeatBloC® MCom verfügt über eine elektronische Regelung des Differenzdrucks – eine einfache, schnelle und übersichtliche Lösung mithilfe der PAW MCom App! Außerdem wird dieses smarte System durch die BAFA gefördert!

Wie genau das funktioniert? Hier geht’s zum Video: 

Weitere Infos zum hydraulischen Abgleich und zum Produkt HeatBloC® MCom gibt es hier !

 

10.05.2019

Neue Montagevideos in der SHK-TV App!

In der SHK-TV App stehen neue Montagevideos von interessanten PAW Produkten zur Verfügung!

Tägliche Branchennachrichten, aktuelle Reportagen sowie Montage- und Produktvideos werden regelmäßig auf SHK-TV veröffentlicht. Neue Montagevideos von unseren Heizkreisen K31 und K32 auf DN 40 Verteiler und eine spannende Anleitung zur PAW Solex Midi für Heizungsysteme sind nun ebenfalls online. Die Beiträge sind in der App in der Rubrik Montage zu finden.

PAW Montage Anleitung Video

Auch auf der SHK-TV Website können Sie alle veröffentlichten Videos in Ruhe anschauen und Schritt-für-Schritt die Montage durch das PAW-Team verfolgen.