• Beste Qualität
  • Schnelle Montage
  • Langlebigkeit

HeatBloC®

Heizungstechnik

Drucklosverteiler MVW DN 20 (¾")

für den Einsatz an Kesseln mit integrierter Pumpe

Artikelnr.
3142x
Preise sind nur für registrierte Benutzer sichtbar
Mehr Informationen
Achsabstand 90 mm
Armaturen Werkstoff Messing
Einbauhöhe 78 mm
Höhe Isolierung 82
Temperaturspreizung 2 K
Isolierung Werkstoff EPP
maximaler Betriebsdruck 6 bar
Dichtungen Werkstoff EPDM
Nennweite DN 20 (¾")
Max. Betriebstemperatur 110 °C
Mit Hilfe des Umbausatzes für Modulverteiler (Art. Nr. 3143) erhalten die Modulverteiler eine integrierte Kurzschlussstrecke, die den Vorlauf und Rücklauf des Modulverteilers widerstandsfrei verbindet (druckloser Modulverteiler).
Es ist zu beachten, dass die Kesselkreispumpe einen größeren Volumenstrom liefern muss, als die Verbraucherpumpen insgesamt benötigen. Andernfalls treten am rechten oder linken Verteilerende Fehlzirkulationen auf (die Heizkreise "verhungern"). In solchen Fällen muss eine hydraulische Weiche (Art. Nr. 3142 oder 31421) unter einem druckdichten Verteiler montiert werden.

Bitte beachten:
Bereits bei der Planung/Auslegung der Anlage ist zu prüfen, ob ein Drucklosverteiler eingesetzt werden kann. In Verbindung mit Brennwertthermen sind hydraulische Weichen vor/unter einem druckdichten Verteiler zu montieren, da eine Therme einen geringen Volumenstrom mit großer Temperaturdifferenz liefert (führt auf drucklosen Modulverteilern zu Fehlzirkulationen).

Haben Sie Fragen?

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen wenden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns. Auch über das Kontaktformular sind wir jederzeit für Sie erreichbar.

Bild